Spargel mit Ingwer-Erdbeer-Salsa

Schlagworte: Frühling / Hauptgericht / vegan / ballaststoffreich / low-carb / low-fat / Vitamin-C-reich

Zarter Spargel mit einer süss-scharfen Erdbeer-Salsa – der ideale Start für ein frühlingshaftes Menü. Dieses Gericht ist nicht nur ein absoluter Hingucker, sondern auch noch reich an Vitamin C. Die Salsa schafft eine frische und kalorienarme Alternative zur Sauce-Hollandaise. 

Spargel mit Erdbeeren

Gesamtzeit: 40 Min.

Zutaten für 2 Personen:

  • 750 g weisser Spargel
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 TL Agavendicksaft
  • 1 TL gemahlene Koriandersamen
  • Grobes Meersalz

Für die Salsa: 

  • 300 g Erdbeeren
  • 2 Stangen Frühlingszwiebeln
  • 15 g frischen Ingwer
  • 2 EL Apfelessig
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 TL Agavendicksaft
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1 Handvoll frischer Koriander

Wussten Sie schon? Olivenöl hat ein besonderes Fettsäureprofil und bietet einen wertvollen Beitrag zu einer gesunden Ernährungsweise. Natives Olivenöl  und viele weitere gesunde Lebensmittel finden Sie in unserem Web-Shop unter der Rubrik gesunde Ernährung

Zubereitung:

  1. Ofen auf 200 Grad Umluft vorheizen.
  2. Spargel waschen, schälen und das untere Ende abschneiden.
  3. Spargel mit Olivenöl, Agavendicksaft, Koriandersamen und einer guten Prise Meersalz vermengen und auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben. Bei 200 Grad Umluft im Ofen etwa 20 Minuten garen. 
  4. Für die Erdbeer-Salsa Erdbeeren waschen und von den Blättern befreien. Erdbeeren fein würfeln. Schale des Ingwers mit einem Teelöffel abschaben und den Ingwer fein reiben. Die Frühlingszwiebeln waschen und in feine Ringe schneiden. Koriander waschen, trocken schütteln und grob hacken.
  5. Alle Zutaten für die Salsa gut vermischen. Apfelessig, Olivenöl, Agavendicksaft und Zitronensaft zu einem Dressing vermischen und über die Erdbeer-Mischung geben.
  6. Salsa kurz im Kühlschrank durchziehen lassen.
  7. Spargel auf 2 Tellern verteilen und mit der Erdbeer-Salsa servieren. 

Makronährstoffe (pro Portion):

  • 47 g Kohlenhydrate
  • 11 g Protein
  • 11 g Fett

Mikronährstoffe (pro Portion):

Dieses Rezept deckt mehr als die Hälfte Ihres Tagesbedarfs an:

  • Vitamin C
  • Ballaststoffe

Das könnte Sie auch interessieren:

Lesen Sie hier jetzt mehr…

...zum Thema Vitamin C: mehr als nur Treibstoff für das Immunsystem

…zum Thema Ballaststoffe: ballaststoffreiche Lebensmittel und ihre Wirkung
Inhalt