Pfifferling-Salat mit Ziegenkäse


Schlagwörter: Sommer/ Salat/ Frische Rohkost/ Schnelle Rezepte/ vegetarisch/ low-carb/ proteinreich/ calciumreich 

Würzig gebratene Pfifferlinge auf fruchtigem Salatbett mit cremigem Ziegenkäse. Geniessen Sie die Pfifferling-Saison  mit diesem erfrischenden Sommer-Rezept und verwöhnen Sie Ihren Körper mit reichlich Protein und wertvollen Mineralstoffen.

Pfifferlingsalat

Gesamtzeit: 25 Min.

Zutaten für 2 Personen:

  • 200 g frische Pfifferlinge
  • 150 g Friséesalat
  • 50 g Rucolasalat
  • 200 g Ziegenkäserolle
  • 1 Schalotte
  • 50 g Walnüsse
  • 2 Aprikosen (getrocknet)
  • 1 EL Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer

Für das Dressing:

  • 3 EL Balsamico-Essig
  • 2 EL Olivenöl
  • 2 TL Honig
  • 1 TL mittelscharfer Senf

Zubereitung:

  1. Pfifferlinge gründlich putzen und grössere Pilze in mundgerechte Stücke schneiden. Schalotte fein würfeln.
  2. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Pfifferlinge darin anbraten. Schalottenwürfel zugeben und kurz mitbraten, bis sie goldbraun sind. Dann salzen und pfeffern und aus der Pfanne nehmen.
  3. Frisée- und Rucolasalat waschen, gut abtropfen lassen, in mundgerechte Stücke zupfen und auf 2 Tellern verteilen. Aprikosen in feine Würfel schneiden und über den Salat geben.
  4. Für das Dressing Balsamico-Essig, Olivenöl, Honig und Senf vermischen und evtl. mit etwas Salz abschmecken. Salat mit dem Dressing beträufeln.
  5. Die lauwarmen Pfifferlinge auf das Salatbett geben. Ziegenkäse in etwa 2 cm dicke Scheiben schneiden und Walnüsse grob hacken. Den Salat mit den Ziegenkäsescheiben und den gehackten Walnüssen garnieren.

Makronährstoffe (pro Portion):

  • 28 g Kohlenhydrate
  • 31 g Protein
  • 67 g Fett

Mikronährstoffe (pro Portion):

Dieses Rezept deckt mehr als die Hälfte Ihres Tagesbedarfs der folgenden Mineralstoffe:

  • Calcium 
  • Phosphor

Das könnte Sie auch interessieren:

Lesen Sie hier jetzt mehr...

...zum Thema Proteine: Lebensmittel, pflanzliches Eiweiss, Proteinpulver

...zum Thema Calcium und Calciummangel

...zum Thema Mineralstoffe: Diese Spurenelemente und Mengenelemente braucht Ihr Körper

Inhalt