Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lesen

Wenn Sie eine Übersicht über alle Artikel in unserem Gesundheitsportal suchen, klicken Sie hier

Abnehmen mit Schilddrüsenunterfunktion


Wer mit einer Schilddrüsenunterfunktion abnehmen möchte, braucht mehr als eine Diät. Denn der Energiebedarf der Betroffenen ist bereits deutlich niedriger als er sein sollte.

Arbeitet die Schilddrüse nicht richtig, verlangsamt das den Stoffwechsel und schnell landen unerwünschte Kilos auf den Hüften. Lesen Sie in diesem Artikel, wie Sie bei einer Schilddrüsenunterfunktion das extra Gewicht wieder abnehmen können.

Deswegen ist das Abnehmen mit Schilddrüsenunterfunktion nicht leicht

Die Schilddrüse reguliert den Stoffwechsel, indem sie Hormone für den Fett- und Zuckerstoffwechsel produziert, wodurch die Energie aus der aufgenommenen Nahrung verwertet werden kann. Leiden Sie an einer Schilddrüsenunterfunktion, werden jedoch nicht ausreichend Hormone produziert. Das verlangsamt den Stoffwechsel und mehr Nahrungsenergie wird als Körperfett gespeichert. Der Energiebedarf sinkt somit, was trotz einer geringen Nahrungsaufnahme zu Übergewicht führen kann [1], [2], [3], [4], [5].

Tipp: Erfahren Sie mehr über die Schilddrüsenwerte T3, T4 und TSH und darüber, wie die Schilddrüsenhormone Ihre Gesundheit beeinflussen.

Abnehmen mit Schilddrüsenunterfunktion: So werden Sie die Kilos wieder los

Bei einer Schilddrüsenunterfunktion reicht eine strenge Diät nicht, um abzunehmen, da der Energiebedarf bereits deutlich verringert ist. Sie könnten also kaum etwas essen, wenn Sie mit Ihrer Kalorienzufuhr unter Ihrem Bedarf bleiben wollten. Deswegen müssen Sie zunächst die Ursache beheben: Lassen Sie Ihre Schilddrüsenunterfunktion behandeln [1].

Gut zu wissen: Abnehmen fällt Ihnen schwer, aber Sie sind sich nicht sicher, ob es an der Schilddrüse liegt? Neben einer unerklärten Gewichtszunahme gibt es weitere Symptome einer Schilddrüsenunterfunktion.

Lassen Sie Ihre Schilddrüsenunterfunktion behandeln

Ohne eine medizinische Therapie, die dafür sorgt, dass die Schilddrüse wieder vermehrt Hormone produziert und somit den Energieumsatz ankurbelt, ist eine Gewichtsreduktion kaum möglich. Zur Behandlung der Schilddrüsenunterfunktion wird Ihnen Ihr*e Ärzt*in in der Regel Tabletten verschreiben, die dafür sorgen, dass Ihre Hormonproduktion angeregt wird und Ihr Stoffwechsel wieder aktiv wird. Ihr Energiebedarf reguliert sich dadurch wieder, sodass es möglich wird, zum Abnehmen Kalorien einzusparen, ohne stark Hungern zu müssen [1], [6].

Tipp: Auch ein gesunder Stoffwechsel kann mit einigen Tricks angeregt werden, damit die ein oder andere Kalorie mehr verbrannt wird. In unserem Artikel Stoffwechsel anregen erfahren Sie, mit welchen wissenschaftlich belegten Tipps Sie Ihren Stoffwechsel auf Hochtouren bringen.

Was ist bei einer Schilddrüsenunterfunktion die richtige Ernährung zum Abnehmen?

Arbeitet Ihr Stoffwechsel durch die Behandlung Ihres Arztes oder Ihrer Ärztin wieder normal, bedeutet das leider nicht, dass sich Ihr Gewichtsproblem von selbst lösen wird. Wer abnehmen möchte, muss weniger Energie aufnehmen, als der Körper verbraucht. Eine Kalorienreduzierung werden Sie deswegen nicht vermeiden können, hungern müssen Sie jedoch auch nicht. Eine ausgewogene Ernährung mit vielen Vitaminen und Mineralstoffen und einem hohen Ballaststoffanteil und ausreichend Eiweiss kann Ihnen helfen, ohne Hunger Gewicht zu verlieren.

Tipp: Um langfristig ein gesundes Gewicht – ohne Diät – zu halten, empfehlen wir die mediterrane Ernährung. Entscheiden Sie sich für diesen Ernährungsstil, können Sie nicht nur ein gesundes Gewicht erreichen und halten, sondern tun gleichzeitig Ihrer Gesundheit etwas Gutes.

Sport hilft beim Abnehmen mit Schilddrüsenunterfunktion

Mit Sport und körperliche Aktivität können Sie Ihren Energieverbrauch steigern und somit den Gewichtsverlust unterstützen. Gleichzeitig wird der Stoffwechsel beim Sport angeregt und kann auch nach dem Training weiterhin vermehrt Kalorien verbrennen. Aber Vorsicht: Viele Menschen überschätzen den Kalorienverbrauch einer Sporteinheit und nehmen nach einem anstrengenden Training zu viele Kalorien zu sich. Für den Gewichtsverlust ist eine Kombination aus Ausdauer- und Kraftsport ideal. Am wichtigsten ist jedoch, dass Sie eine Aktivität finden, die Ihnen Spass macht, damit Sie langfristig dabeibleiben.

Tipp: Sie schaffen es nicht, sich zum Sport zu motivieren? Lesen Sie unsere 9 Tipps für mehr Lust auf Sport und Fitness!

Quellen

[1]          „Schilddrüse Teil 2: Ernährung bei Erkrankungen“, Fachgesellschaft für Ernährungstherapie und Prävention, 16. Februar 2018. https://fet-ev.eu/schilddruesenerkrankungen-ernaehrungstherapie/ (zugegriffen 7. September 2020).

[2]          M. Rosenbaum, J. Hirsch, E. Murphy, und R. L. Leibel, „Effects of changes in body weight on carbohydrate metabolism, catecholamine excretion, and thyroid function“, Am J Clin Nutr, Bd. 71, Nr. 6, S. 1421–1432, Juni 2000, doi: 10.1093/ajcn/71.6.1421.

[3]          D. Sanyal und M. Raychaudhuri, „Hypothyroidism and obesity: An intriguing link“, Indian J Endocrinol Metab, Bd. 20, Nr. 4, S. 554–557, 2016, doi: 10.4103/2230-8210.183454.

[4]          D. Sanyal und M. Raychaudhuri, „Hypothyroidism and obesity: An intriguing link“, Indian J Endocrinol Metab, Bd. 20, Nr. 4, S. 554–557, Aug. 2016, doi: 10.4103/2230-8210.183454.

[5]          B. Biondi, „Thyroid and Obesity: An Intriguing Relationship“, The Journal of Clinical Endocrinology & Metabolism, Bd. 95, Nr. 8, S. 3614–3617, Aug. 2010, doi: 10.1210/jc.2010-1245.

[6]          Internisten im Netz, „Schilddrüsenunterfunktion: Therapie & Tipps“, Berufsverband Deutscher Internisten e.V., 18. August 2017. https://www.internisten-im-netz.de/krankheiten/schilddruesenunterfunktion/therapie-tipps-fuer-patienten.html (zugegriffen 3. September 2020).

Labortests für Ihre Gesundheit

Testen. Wissen. Handeln. Diese 3 Schritte helfen Ihnen, Ihren Körper gesund zu halten. Starten Sie mit den einfach anwendbaren cerascreen®-Selbsttests für zuhause.

Unsere Gesundheitstests

Gesundheit aus einer Hand

Sie profitieren, wenn Gesundheitslösungen aus einer Hand kommen. Deswegen bieten wir neben Selbsttests auch Coachings und Kurse, Nahrungsergänzungsmittel und gesunde Lebensmittel an.

Mehr über cerascreen® erfahren

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Von uns können Sie mehr erwarten als nur Laborergebnisse. Zum Beispiel teilen wir regelmäßig kostenlos unser Expertenwissen. Damit Sie selbst entscheiden können, wie Sie Ihre Gesundheit optimieren.

Jetzt für den Newsletter anmelden
Inhalt