• Fitter werden

Fitter werden

Kombi-Paket

Dass Sportlichkeit nicht alleine vom Training kommt, ist Fitness-begeisterten Menschen schon lange klar. Nährstoffe, Schlaf, die Wahl der richtigen Sportart – es gibt zahlreiche Faktoren, die Ihre Performance beeinflussen. Dazu gehören unter anderem Ihre Gene, die über sportliche Veranlagungen, Ausdauer-Typ und Muskelfaser-Typ bestimmen. Relevant ist außerdem Ihre Versorgung mit Aminosäuren, die entscheidend für Ihre Muskelkraft sind.

Das Kombi-Paket Fitter werden enthält zwei Tests von cerascreen®, die Ihnen dabei helfen, Ihre Voraussetzungen für Sport und Fitness zu verbessern: den Aminosäuren Test und den DNA Fitness Test.
  • Bequem und einfach zuhause Proben entnehmen (Blutprobe + Speichelprobe)
  • Zeit sparen: kein Arztbesuch, keine Wartezeit
  • Tipps und Empfehlungen zu Ihrer genetischen Veranlagungen rund um Fitness und Ihrer Versorgung mit Aminosäuren
  • Ergebnisse innerhalb von 2 Wochen nach Probeneingang
Normaler Preis CHF 169.00 inkl. MwSt. – Versandkostenfrei (CH)
+ Von Experten empfohlen
+ Gesundheit aus einer Hand!

cerascreen Kombi-Paket Fitter werden

DNA Fitness Test

Jeder Mensch bringt seine eigenen Voraussetzungen für Sport und Fitness mit. Wie ausdauernd Sie sind, wie genau Ihre Muskelfasern arbeiten, wie sehr intensives Training Ihren Körper mit oxidativem Stress und Knochenabbau belastet – diese und viele andere Faktoren werden durch Ihre Gene mitbestimmt.

Für den cerascreen® DNA Fitness Test analysiert ein medizinisches Fachlabor sechs Genvarianten in einer Speichelprobe. Die Analyse liefert Ihnen Hinweise darauf, wie diese Veranlagungen bei Ihnen ausgeprägt sind. Mithilfe dieser Ergebnisse können Sie Ihr individuelles Trainingsprogramm und Ihre Ernährung an Ihre DNA anpassen – und die Fitness-Routine finden, die individuell zu Ihnen passt.

So können Sie dazu beitragen, Ihre Leistung zu optimieren und die Risiken intensiven Trainings zu reduzieren.



Aminosäuren Test

Aminosäuren sind Bausteine von Proteinen. Wie alle Lebewesen brauchen wir Menschen sie für wichtige Aufgaben in unserem Körper – von der Hormonproduktion über die Immunabwehr bis hin zum Aufbau der Muskulatur.

Einige der Aminosäuren, nämlich die essentiellen Aminosäuren, müssen wir uns von außen über proteinreiche Lebensmittel zuführen. Allerdings haben nicht alle Menschen denselben Aminosäuren-Bedarf. Es kommt beispielsweise vor, dass die Muskulatur wegen intensiven Sports stark belastet ist und mehr von ihnen verbraucht. Auch eine vegetarische oder vegane Ernährung kann die Aminosäuren-Zufuhr erschweren.

Mit dem cerascreen® Aminosäuren Test können Sie überprüfen, wie es um Ihre Versorgung mit 26 verschiedenen Aminosäuren bestellt ist – und erhalten Tipps, wie Sie die Zufuhr optimieren können.

Produktinformationen



Wichtige Fragen zum Test

  • Wie funktioniert der Test?

    Das Kombi-Paket Fitter werden enthält drei Probenahme- und Einsendekits von cerascreen:

    • Ein Kit zur Blutentnahme für den Aminosäuren Test
    • Ein Kit für die Speichelprobe für den DNA Fitness Test

    Die Kits beinhalten alles, was Sie brauchen, um sich je eine Blutprobe aus der Fingerspitze und eine Speichelprobe von der Mundschleimhaut zu entnehmen. Anschließend senden Sie die Proben mit dem Rücksendeumschlag zurück, woraufhin sie in einem medizinischen Fachlabor analysiert werden.

    Sobald die Auswertung der Tests im Labor abgeschlossen ist, erhalten Sie eine Benachrichtigung per Mail und über die mycerascreen-App. Sie können dann in der App oder im Benutzerbereich unserer Website Ihre Ergebnisberichte herunterladen.

  • Was sagen mir die Ergebnisberichte?

    Die Ergebnisberichte liefern Ihne eine verständliche und übersichtliche Auswertung Ihrer Messergebnisse.

    In diesem Kombi-Paket erfahren Sie:

    • Ihre Werte von 26 Aminosäuren in Nanomol pro Milliliter Blut
    • Aus der DNA-Analyse Ihre Veranlagung in folgenden Bereichen: Neigung zu oxidativem Stress, Neigung zum Knochenabbau, Ausdauer-Typ, Muskelfaser-Typ
  • Welche Empfehlungen erhalte ich?

    Die zwei Ergebnisberichte geben Ihnen jeweils leicht umsetzbare Empfehlungen rund um die Testergebnisse. Sie erfahren unter anderem, wie Sie durch die Ernährung oder Nahrungsergänzungsmittel Ihre Aminosäuren-Versorgung optimieren können und welche Schlüsse sich Ihre Fitness-Routine aus der DNA-Analyse ziehen lassen.

    Zum Beispiel erfahren Sie mit dem DNA Fitness Test, zu welchem Muskelfaser-Typ Sie tendieren, also ob Ihre Muskulatur sich eher langsam, mittelschnell oder schnell zusammenzieht. Dieser Muskelfaser-Typ kann Ihnen Hinweise darauf geben, ob Sie eher dazu neigen, im Ausdauersport oder im Kraftsport optimale Leistungen erzielen zu können.

    Außerdem erhalten Sie Zugang zu zusätzlichem Infomaterial, in dem wir Ihnen erklären, wie Ihnen die Ergebnisse der zwei Tests Sie in Ihrer Fitness unterstützen können. Hier klären wir über die Zusammenhänge auf und geben Ihnen weitere Tipps für Ihren Alltag.

  • Für wen ist der Test nicht geeignet?

    Das Kombi-Paket Hilfe beim Abnehmen ist für bestimmte Personengruppen nicht oder nur eingeschränkt geeignet:

    • Menschen mit ansteckenden Krankheiten wie Hepatitis und HIV dürfen den Test nicht durchführen.
    • Menschen mit der Bluterkrankheit (Hämophilie) sollten den Bluttest nicht durchführen.
    • Schwangere und stillende Frauen sollten die Tests nur unter ärztlicher Begleitung durchführen. Für sie gelten auch die Referenzwerte und Empfehlungen nicht, sie sollten sich Empfehlungen zum Testergebnis also von Ihrem Arzt oder Therapeuten einholen.
    • Der Test eignet sich nicht für Kinder unter 18 Jahren.

    Die Tests sind nicht dazu da, Krankheiten zu diagnostizieren. Leiden Sie beispielsweise unter Adipositas (Fettleibigkeit) oder extremen Schmerzen, wenden Sie sich an eine*n Ärzt*in.

Weitere Informationen

Fitter werden – darum ist es so gesund

“Ich will fitter werden!” Das ist ein Satz, den wohl die meisten Menschen schon einmal gesagt oder zumindest gedacht haben. Fitter werden, das wollen die, die ihre sportlichen Leistungen optimieren genauso wie die, die endlich vom Sofa hochkommen und etwas für ihre Gesundheit tun möchten.

Was auch immer Ihre Ziele sind: Mit den richtigen Maßnahmen, einem auf Sie zugeschnittenen Sportprogramm und einigen Tipps können Sie effektiv an Ihrer Fitness arbeiten.

Dazu gehören neben dem passenden Training einige weitere Grundsätze:

  • Ernähren Sie sich vollwertig: Damit die Abläufe im Körper reibungslos ineinandergreifen und Sie Ihre volle Leistung bringen können, sollten Sie auf eine ausreichende Versorgung mit Vitaminen, Mineralstoffen und Eiweiß achten und eventuelle Nährstoffmängel beheben.
  • Schlafen Sie gut: Ihr Körper braucht ausreichend Nachtruhe, um sich zu regenerieren. Schlafmangel hingegen schadet Ihrer Fitness.
  • Finden Sie das richtige Maß: Übertreiben Sie es nicht! Trainieren Sie immer im Rahmen Ihres Fitnesszustands, steigern Sie sich langsam, aber beständig und gönnen Sie sich Auszeiten. Das gilt nicht nur für Anfänger*innen: Selbst Profis brauchen Ihre Ruhepausen.
  • Nutzen Sie jede Gelegenheit: Jede Bewegung im Alltag tut Ihrem Körper gut. Nehmen Sie die Treppen statt des Aufzugs, gewöhnen Sie sich Spaziergänge in der Mittagspause, fahren Sie mit dem Rad – Ihre Fitness wird es Ihnen danken.

Welche Vorteile fitter werden für die Gesundheit bringt

Fitter zu werden lohnt sich auf jeden Fall – aus zahlreichen Gründen!

Zum einen hilft Sport natürlich beim Abnehmen, beziehungsweise dabei, aus Körperfett Muskeln zu machen. Wenn Sie mehr Muskulatur aufbauen, hat das einen günstigen Nebeneffekt: Es steigert den Energieverbrauch, wodurch noch mehr Fett verbrannt wird - auch wenn Sie gerade gar nicht aktiv Sport treiben.

Bewegung ist außerdem gut für das Herz-Kreislauf-System. Vor allem regelmäßiges Ausdauertraining kann langfristig Blutdruck und Puls im grünen Bereich halten und unter anderem das Risiko für Bluthochdruck, Schlaganfälle und Herzinfarkte verringern.

Wenn Sie Ihre Muskulatur aufbauen, fördert das auch die Stabilität des Oberkörpers und Ihre Beweglichkeit. Das hilft Ihnen, Rückenschmerzen und Verspannungen vorzubeugen.

Nicht zuletzt wirkt sich sportliche Aktivität positiv auf die psychische Gesundheit und die mentale Leistungsfähigkeit aus. Unter anderem verändert Sport Ihre Gehirnchemie. Glückshormone wie Serotonin werden ausgeschüttet, Stresshormone wie Cortisol besser abgebaut. So kann Sport Stress reduzieren, den Schlaf verbessern und in einigen Fällen sogar das Risiko psychischer Krankheiten senken.

Welchen Sport wähle ich, um fitter zu werden?

Wichtig ist vor allem, dass Sie sich regelmäßig bewegen. In der Regel sind dafür viele verschiedene Sportarten in Frage. Für die meisten Menschen lohnt es aber, Ausdauersport und Kraftsport zu kombinieren – zum Beispiel, indem Sie an einem Tag Joggen gehen und an einem anderen gezielt Kraftübungen machen oder verschiedene Arten von Übungen in einem Work-out kombinieren. So verbessern Sie Ihre Kondition und tun etwas für Ihr Herz-Kreislauf-System und stabilisieren gleichzeitig mit mehr Muskeln Ihren Körper.

Wenn Sie noch auf der Suche nach der richtigen Sportart sind, kann Ihnen auch ein Blick in Ihre DNA helfen, zum Beispiel mit dem cerascreen® DNA Fitness Test. Denn bestimmte Genvarianten verraten Ihnen mehr über Ihre Ausdauer und die Beschaffenheit Ihrer Muskelfasern. Daraus lässt sich ableiten, ob Sie eher der Typ für Ausdauer- oder für Kraftsport sind.

Fitter werden durch die richtige Ernährung

Um Muskeln aufzubauen, braucht Ihr Körper nicht nur regelmäßiges Training. Auch die richtigen Nährstoffe sind wichtig. Dazu gehören zum Beispiel Proteine – genauer gesagt die Aminosäuren, aus denen Proteine bestehen und die entscheidend sind für den Muskelaufbau.

Die Zusammensetzung der Aminosäuren entscheidet darüber, wie hochwertig eine Eiweißquelle ist. Sind viele der essentiellen Aminosäuren enthalten, die wir Menschen unserem Körper von außen zuführen müssen, hat das Lebensmittel eine hohe Proteinqualität. Diese lässt sich am einfachsten über bestimmte tierische Lebensmittel erreichen, wie Speisequark, Putenbrust oder Fisch.

Sie können Ihren Aminosäuren Bedarf aber auch über pflanzliche Lebensmittel decken, wenn Sie die Proteinquellen gezielt kombinieren. Eine Kombination aus Vollkornprodukten und Hülsenfrüchten liefert beispielsweise eine hohe Proteinqualität.

Vor allem wenn Sie intensiv Sport treiben, sollten Sie gut auf Ihre Aminosäuren-Versorgung achten. Mit dem cerascreen® Aminosäuren Test können Sie Ihre Blutwerte diesbezüglich prüfen – und gezielt gegensteuern.

 

Von Experten empfohlen

  • Antikörper-Test - den Corona-Impfstatus prüfen

    COVID-19-Impfung Antikörper Test

    Cerascreen CH

    Normaler Preis CHF 79.00

  • Immunsystem Test

    Immunsystem Test

    Cerascreen CH

    Normaler Preis CHF 79.00

  • Vitamin D Test

    Vitamin D Test

    cerascreen CH

    Normaler Preis CHF 49.00

  • Test auf Lebensmittelallergie und Lebensmittelunverträglichkeit - 8%

    Lebensmittel-Reaktionstest

    cerascreen CH

    CHF 129.00
    Sonderpreis CHF 119.00

CHF 169.00 inkl. MwSt. Versandkostenfrei (CH)
CHF 169.00 inkl. MwSt. Versandkostenfrei (CH)

Mehr